Advent im Café International

Zum letzten Mal in diesem Jahr kamen wir am letzten Sonnabend im Café International zu einem Adventsnachmittag zusammen. Weihnachtssüßigkeiten und Gebäck waren reichlich vorhanden. Zahlreiche Gäste kamen, viele mit eigens für diesen Nachmittag zubereiteten kulinarischen Besonderheiten: verschiedene syrische und deutsche Kuchen und Gebäcke, auch die kolumbianische Weihnachtsspeise „Natilla“.

Es war auch die letzte gemeinsame Caféveranstaltung mit unserer Integrationslotsin Jasmin. Wir verabschiedeten uns von ihr mit herzlichem Dank und kleinen Geschenken, wünschen ihr für das weitere Leben alles Gute und hoffen, sie noch oft in unserer Mitte zu sehen. Ein besonderes Dankeschön für sie hatten sich unsere syrischen Freunde ausgedacht: eine Torte ganz nach Jasmins Geschmack mit der Aufschrift “ Danke “ und “ شكرا “ – schukran (das bedeutet dasselbe auf Arabisch).

Wenn auch nicht gerade typisch für eine deutsche Adventsfeier, machte das Spielen am neuen Tischkicker in einem der Räume den jüngeren Gästen sichtlich Spaß. Im andern Raum war es deutlich stiller, dachte man doch in Gesprächen auch an die Situation in Syrien und besonders in Aleppo, an das Schicksal der dort von der Welt weitgehend Alleingelassenen.

An beiden kommenden Wochenenden wird das Café geschlossen bleiben. Wir werden Weihnachten feiern und das neue Jahr begrüßen. Wir wünschen allen schöne Weihnachtstage und ein gutes Jahr 2017.